Pankow feiert
JiP 2017 Programm
Anfahrt
Jazz im Park 2016
Datenschutz
Impressum


9. Jazz im Park 2017 - Bürgerpark Pankow
Freitag 02. Juni bis Pfingstmontag, 05. Juni 2017
Fr. 17.00 Uhr bis 23.00 Uhr Sa./So. 11.00 Uhr bis 23.00 Uhr
Mo. 11.00 Uhr bis 21.00 Uhr
 


Starten wird das 9. Jazz im Park 2017 bereits am Freitagabend. Andrej Hermlin feiert mit seinem Swing Dance Orchestra und Überraschungsgästen sein 30stes Bühnenjubiläum im Pankower Bürgerpark. Ein schöner Auftakt für die diesjährigen Konzerte. Wie in den vergangenen Jahren wird von Samstag bis Montag der Veranstaltungsbereich bereits um 11 Uhr für die Gäste eröffnet. Mit vielfältigen kulinarischen Angeboten, einem Kunstmarkt und Galerie im Festzelt wird der Jazz (und nicht nur der), der von der Open-Air-Bühne klingt untermalt. Auch für die kleinen Besucher stehen wieder historisches Karussell, Kindereisenbahn und Wasserbälle bereit. Vereine, vor allem der Kooperationspartner des Veranstalters Stage Craft Eventmanagement GmbH, Für Pankow e. V. präsentieren sich und ihre Projekte den interessierten Gästen. Nicht nur Jazzklänge werden zu hören sein. Die Abendkonzerte halten eine vielfältige Auswahl an Musikrichtungen bereit. Nach dem Swing vom Freitagabend kommen am Samstag die "Comedian Harmonists Today" in den Bürgerpark. Komödiantisch und vielstimmig bringt das Sextett nicht nur den Lenz zu Veronika nach Pankow. In großer Besetzung treten Pfingstsonntag, in ihrem 30sten Bühnenjahr "Die Zöllner" auf. Der Abend wird sich nicht nur für die zahlreichen Fans der bekannten Berliner Band lohnen. Mit Soul und Funk, aber auch jazzigen Klängen bieten die Musiker ein vielfältiges Repertoire. Der Abschlussabend gehört der Modern Soul Band Berlin. Als Special Guests werden Regine Dobberschütz, die spätestens bei ihrem Titel "Solo Sunny" ihr Publikum zum Mitsingen und Tanzen bringt und Andreas Marius Weitersagen (Westernhagen-Tribute-Show) erwartet. Aber vorher gibt es ein ganz besonderes Musikerlebnis, ein Treffen der Generation und ein Zusammenspiel von namhaften Musikern, die wohl fast jeder kennt. "Ein Puhdy kommt..." könnte man das Programm überschreiben, das mit Talk und Musik unterhalten will. Peter „eingehängt“ Meyer, der Geyermann und als musikalische Gäste Charlie Eitner & Friends reden nicht nur über „Sex & Drugs & Rock'n'Roll“, sondern kommen am Montag hauptsächlich in den Bürgerpark, um Musik zu machen. Wer Jazz im Park in den letzten acht Jahren verfolgt hat weiß, dass auch der Künstlernachwuchs geballt vertreten sein wird. Formationen der Musikschule Béla Bartók sind ebenso dabei wie die SchülerInnen der Ballett- und Tanzschule Hadrich aus Pankow. In diesem Jahr fällt das Pfingstfest ja bekanntlich wieder in den Juni. Schönes Wetter ist also so gut wie garantiert.                               
                                                                  Änderungen vorbehalten!
Kunstmarkt 2016